Produktentwicklung in der Vermögensverwaltung

Die Vermögensverwaltungsbranche ist seit einigen Jahren vermehrt mit Wandel konfrontiert. Vermögensverwalter müssen Ihr Wertversprechen überdenken. Mit der reinen Verbesserung bestehender Produkte sowie Optimierung von Produktionsabläufen und Reduktion der Kosten wird es nicht möglich sein in der Zukunft einen nachhaltigen Wettbewerbsvorsprung zu erzielen. Hier und jetzt gut zu sein reicht nicht mehr. Erfolg bedeutet mit innovativen Produkten bestehende und zukünftige Kundenbedürfnisse zu befriedigen.

Dieses praxisorientierte Seminar führt Sie in kompakter und fokussierter Form in das Thema der innovativen Produktentwicklung in der Vermögensverwaltung ein. Sie erlernen systematische Instrumente kennen, welche Ihnen erlauben neue Produkte und Anlagelösungen zu entwickeln die einen wesentliche Nutzen für Ihre Kunden schaffen und Ihnen so ermöglichen auch in Zukunft profitabel zu wachsen.

SEMINARINHALT

Die Produktstrategie als Fundament

  • Mit Bezugsrahmen zur erfolgreichen Produktstrategie
  • Zusammenspiel zwischen Produktstrategie und Geschäftsmodell
  • Die Wertschöpfungskette als Differenzierungsfaktor

Ideenquellen anzapfen und geschickt nutzen

  • Identifizierung des wirklichen Kunden
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse richtig eingesetzt
  • Erkennung des tatsächlichen Problems mittels CSI
  • Anwendung der FORTH Innovationsmethode zur Generierung von neuen Ideen

Mit einem systematischen Produktentwicklungsprozess zum Erfolg

  • Was erfolgreiche Produktentwicklung ausmacht
  • Den Mehrwert eines strukturierten Produktentwicklungs-prozesses erkennen und ausnutzen
  • Unterschiedliche Teamstrukturen für unterschiedliche Produktentwicklungsprojekte einsetzen
  • Kommunikation als zentraler Erfolgsfaktor in der Produktentwicklung

Priorisierung und Ausbalancierung des Produktportfolios

  • Mit einem ausgewogenen Produktportfolio zum Erfolg
  • Maximierung des Wertes eines Produktportfolios mittels Portfoliomanagementansatz
  • Kundensegmentierung als Grundstein zur Strukturierung des Produktekatalogs
  • Messbare Erfolgskriterien richtig einsetzen

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Produktentwicklung im Kontext der Geschäftsstrategie
  • Praxistaugliche Tools zur Ideengenerierung und Problemlösung
  • Aus Ideen profitable innovative Produkte entwickeln
  • Erfolgreich Produktentwicklungsprojekte auswählen und priorisieren

ZIELGRUPPEN

Allgemeiner Kurs

  • Führungskräfte aller Ebenen welche in der Produktentwicklung involviert sind
  • Produktmanager und Marketingspezialisten
  • Unternehmensentwickler
  • Verantwortliche für Innovationsprozesse
  • Projektleiter und Mitarbeiter von Produktentwicklungs-projekten
  • Portfoliomanager und Anlageprozessverantwortliche
  • Fach- und Führungskräfte welche am Thema Innovationsmanagement interessiert sind

Kurs für Führungskräfte

  • Verwaltungsräte welche sich mit dem Thema Produktstrategie beschäftigen
  • Geschäftsleitungsmitglider
  • Mitarbeiter welche direkt einem Geschäftsleitungsmitglied unterstellt sind und in der Produktentwicklung involviert sind

TEILNEHMERNUTZEN

Die Anwendung des erlernten Wissens und der Praxis-beispiele erlauben Ihnen

  • die Wahrscheinlichkeit des Erfolges von neuen Produktentwicklungsprojekten zu erhöhen und so Ihre Rentabilität zu steigern
  • die Produktentwicklung, von der Idee bis zur Markteinführung, zu beschleunigen um somit besser vom Pioniereffekt zu profitieren
  • die Qualität der entwickelten Produkte zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen

REFERENT

Dr. Claude Diderich, CEFA, FRM, NPDP, PMP hat mehr als 17 Jahre Erfahrung in den Bereichen Strategieentwicklung, Produkt­innovation und Einführung von Anlage­entscheidungsprozessen, mit einem spe­ziellen Fokus auf Private Banking, institu­tionelle Vermögensverwaltung und Pen­sionskassen. Er war massgeblich an der Entwicklung, Umset­zung und Lancierung von zahlreichen erfolgreichen Mandats- und Fonds-Anlagelösungen beteiligt.

Claude Diderich ist zertifizierter Produktentwickler (New Product Development Professional) und Mitglied der Product Development and Management Association.

TEILNEHMERSTIMMEN

Wertvolle Tools und Hilfsmittel die einem helfen sich im ‘daily business’ selbst zu helfen stets strukturiert vorzugehen und den Wald vor lauter Bäumen nicht aus den Augen zu verlieren”
CHRISTOPH DENZLER, Zürcher Kantonalbank, Leiter Produkt- und Life-Cycle Management
Sehr nützliche Tools und Methoden für die Umsetzung in der Praxis.”
TASHI GUMBATSHANG, Vontobel Asset Management
Das Seminar hat mir nützliche Methoden und Tools näher gebracht die sich leicht in der Praxis einsetzen lassen und zur Verbesserung eines systematischen Produktentwicklungsprozesses beitragen.”
NIKLAUS ROTH, Swiss Life Asset Management, Produktmanager
[Wealth Management] Canvas zeigt auf, auf was man firmenspezifisch am meisten Achten muss (bei Entscheidungsfragen im Vertrieb). Diverse interessante Techniken und Tools in der Produktentwicklung.”
CHRISTOPH LEIMGRUBER, UBS Funds
Das Seminar bietet eine gute Übersicht über Hilfsmittel und Techniken, die ich nun in der Praxis situativ ausprobieren werde.”
SILVIA STAUB WALTHER, AXA Investment Managers Schweiz
Ich habe viele interessante Anregungen für die Produktentwicklung & Produktportfolio Management erhalten. Ich würde sofort wieder kommen!.”
MICHAEL JAGGY, Zuger Kantonalbank
Ich werde künftig zuerst die richtigen Fragen suchen und stellen und weniger schnell in die Lösungsfindung einsteigen, das geht schneller.”
KURT THOMAS EGLI, Zuger Kantonalbank